Wir nutzen Cookies und Pixel um Dir die bestmögliche Browsing-Erfahrung zu bieten. Die mit Hilfe von Cookies und Pixeln gesammelten Daten werden zur Optimierung unserer Webseite genutzt und um unseren Nutzern und potenziellen Neukunden die für sie relevantesten Informationen anzuzeigen. Diese Daten werden im Rahmen unserer EU-weiten und globalen Tätigkeiten genutzt.

KI and Me Seminarveranstaltungsbild
LNDW-355

Künstliche Intelligenz im Deutschunterricht - Ergebnisse eines Projektseminars

Automatische Aufsatzkorrektur oder nie mehr Hausaufgaben? Wir haben getestet und hinterfragt, welchen Einfluss KI im Fach Deutsch haben können und was sie für die Zukunft des Faches bedeuten. Probieren Sie es aus und diskutieren Sie mit!

Über die Veranstaltung

Automatische Aufsatzkorrektur, personalisierte Grammatikübungen und Unterstützung bei der Unterrichtsplanung - im Sommersemester haben Lehramtsstudierende des Faches Deutsch die vielfältigen Versprechungen der Künstlichen Intelligenz getestet und hinterfragt. Gemeinsam wurden Projekte entwickelt, die zeigen, welchen Einfluss KI-Technologien speziell im Fach Deutsch haben können und was sie für die Zukunft des Faches bedeuten. Kommen Sie vorbei, probieren Sie aus und diskutieren Sie mit!

Veranstalter

NEU Doppelsiegel
Bildquelle: Uni Halle

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Fachbereich: Germanistisches Institut

Referent:in

Referent

Prof. Dr. Matthias Ballod

Inhaber der Professur für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Referent

Bernhard Franke

Lehrkraft für besondere Aufgaben der "Professur für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur" mit Lehre und Forschung im Schwerpunkt Mediendidaktik

Zeitlicher Ablauf
17:00 - 21:00
Überblick
Sprachenzentrum
August-Bebel-Straße 13c
06108 Halle (Saale)

Probier- und Lernstudio im Sprachenzentrum (PULS)
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Moritzburgring
Bernhard Franke, Prof. Dr. Matthias Ballod

Weitere Veranstaltungen