Wir nutzen Cookies und Pixel um Dir die bestmögliche Browsing-Erfahrung zu bieten. Die mit Hilfe von Cookies und Pixeln gesammelten Daten werden zur Optimierung unserer Webseite genutzt und um unseren Nutzern und potenziellen Neukunden die für sie relevantesten Informationen anzuzeigen. Diese Daten werden im Rahmen unserer EU-weiten und globalen Tätigkeiten genutzt.

Altersmedizin an der UMH; Zentrum für Altersmedizin im südlichen Sachsen-Anhalt (ZASSA)
LNDW-134

Ist man so alt, wie man sich fühlt? – Altersforschung an der Universitätsmedizin Halle

Erfahren Sie mit einem Altersanzug und Tremor-Handschuhen körperliche Veränderungen im Alter am eigenen Leib, testen Sie moderne Pflegeassistenzsysteme und machen Sie mit bei unserer Handkraft-Challenge.

Über die Veranstaltung

Jeder Mensch wird täglich älter – doch warum altern wir so unterschiedlich? Was macht die Lebensqualität aus und wie ist selbständiges Leben bis ins hohe Alter möglich? Wie hilft die Forschung, diese Fragen zu beantworten und welche modernen Technologien können ältere Menschen im Alltag unterstützen? Wir laden Sie ein, mit unserem Team aus der Altersmedizin über diese Themen zu diskutieren. Erfahren Sie mit einem Altersanzug und Tremor-Handschuhen körperliche Veränderungen im Alter am eigenen Leib, testen Sie moderne Pflegeassistenzsysteme und machen Sie mit bei unserer Handkraft-Challenge.

Veranstalter

UMH Universitätsmedizin Halle
Bildquelle: UMH

Universitätsklinikum/Medizinische Fakultät

Fachbereich: Universitätsklinik für Altersmedizin

Zeitlicher Ablauf
17:30 - 21:30
Überblick
Universitätsklinikum
Ernst-Grube-Str. 40
06120 Halle

Lehrgebäude FG 5/6, Seminarräume
Universitätsklinikum/Medizinische Fakultät
Heide-Universitätsklinikum
Rollstuhlgerecht

Weitere Veranstaltungen