Wir nutzen Cookies und Pixel um Dir die bestmögliche Browsing-Erfahrung zu bieten. Die mit Hilfe von Cookies und Pixeln gesammelten Daten werden zur Optimierung unserer Webseite genutzt und um unseren Nutzern und potenziellen Neukunden die für sie relevantesten Informationen anzuzeigen. Diese Daten werden im Rahmen unserer EU-weiten und globalen Tätigkeiten genutzt.

Bodenuntersuchung mit dem Computertomographen
LNDW-255

Computertomographie - Das Verborgene im Boden sichtbar machen

Böden sind eine lebensnotwendige Ressource. Jedoch bleibt viel verborgen. Die Röntgen-Computertomographie ermöglicht faszinierende Einblicke in den Boden, indem sie Bodenstruktur sichtbar macht und das Wurzelwachstum beobachtet.

Über die Veranstaltung

Böden sind eine lebensnotwendige Ressource. Mit bloßem Auge bleibt uns allerdings Vieles verborgen. Die Röntgen-Computertomographie ist eine bekannte bildgebende Methode aus der Medizin und ermöglicht es uns einen faszinierenden Blick in den Boden zu werfen. So können wir mit Hilfe der Röntgenstrahlen etwa die Bodenstruktur sichtbar machen oder das Wurzelwachstum im Boden beobachten.

Veranstalter

Logo Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ)
Bildquelle: UFZ

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung

Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) ist eines von 18 Zentren der Helmholtz - Gemeinschaft. Innerhalb des Helmholtz - Forschungsbereichs Erde und Umwelt konzentriert das UFZ seine Kompetenzen und Fragestellungen auf die terrestrische Umweltforschung. Die iForschung am UFZ ist in sechs strategische Themenbereiche organisiert. Das UFZ hat 1.200 Mitarbeitende, davon ungefähr 120 am Standort Halle. Am Standort Halle befinden sich die Departments Biozönoseforschung, Bodenökologie, Bodensystemforschung und Catchment Hydrology.

Kontakt

https://www.ufz.de
Instagram
Youtube
X (ehemals Twitter)

Ansprechpartner

Andreas Staak
andreas.staak@ufz.de0177 751 16 47
Zeitlicher Ablauf
19:00 - 19:30
20:00 - 20:30
Überblick
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ), Standort Halle
Theodor-Lieser-Straße 4
06120 Halle

Treffpunkt Foyer, Eingangshalle
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung
Weinberg Campus
Julius Diel

Weitere Veranstaltungen